yoursite.com

Hallo meine Damen und Herren . Ich finde es nett, dass sie den Weg auf meine Homepage gefunden haben. Diese Homepage trägt den Namen " Ferienlageretreuer", da ich im Jahre 2005 zum ersten Mal als Ferienlagerbetreuer tätig war. Nun dürfte Sie wahrscheinlich interessieren, warum ich diese Homepage gestaltet habe. Das hat mehrere Gründe, und auf einige wenige möchte ich nun näher eingehen.

In Zeiten in denen fast jedes dritte Kind in Deutschland in "relativer" Armut lebt, ist es wichtig, dass der Zusammenhalt in der Familie groß ist und man sich das Zusammenleben in der Familie so angenehm wie möglich gestaltet. In einem Großteil der deutschen Familien ist dies auch der Fall, jedoch hört man in den letzten Wochen und Monaten immer wieder in den Medien, dass Kinder aus Vernachlässigung der Eltern heraus zu seelischem oder geistigen Schaden kommen, oder sogar zu Tode kommen. Bei n-tv.de konnte man vor einiger Zeit folgenden Artikel lesen ( Ausschnitt):

Zweijähriger verhungert
In Deutschland ist erneut der tragische Hungertod eines kleinen Jungen bekannt geworden. Das Kind, dessen stark verweste Leiche auf dem elterlichen Grundstück in S.  gefunden wurde, starb an Unterernährung.
 
(Quelle: www.n-tv.de) .

Mit Hilfe dieser Homepage möchte ich Ihnen helfen bessere Eltern für Ihre Kinder zu sein und, so aussichtslos die Situation auch scheint, Ihnen eine kleine Hilfestellung zu geben, das solche Fälle, nicht nur in Deutschland der Vergangenheit angehören.

Damit es nicht zu Missverständnissen kommt möchte ich hiermit ausdrücklich betonen, dass ich nicht alle Eltern zu besseren Eltern machen will, da in einem Großteil, wie auch schon angemerkt das Zusammenleben sehr harmonisch ist, und dies auch bleiben soll.

Aber stellen Sie sich doch einmal vor, was so ein Kind für Höllenqualen erleidet haben muss. Das kann man sich nur schwer vorstellen. Keiner hat es verdient zu verhungern. Durch den Entzug von Grundnahrungsmitteln bekommt der Körper nicht genügend Proteine, Kohlenhydrate und Fette zugeführt und somit setzt die Arbeit von allen Organen aus, so dass das Kind letztendlich unter höllischen Schmerzen stirbt.

Weiterhin möchte ich Kindern und Jugendlichen zeigen, wie auch sie dazu beitragen können das Familienleben positiv mitzugestalten.

Sie werden sich fragen, warum ich eine solche Art von Homepage erstelle. Nicht wahr? Die Antwort auf diese Frage ist eigentlich schnell gefunden. Ich würde mich gerne für ein besseres Sozialverhalten in Deutschland einsetzen, und damit beginne ich auf diesem Wege. Sind Sie nicht auch der Meinung, dass schon die Familienverhältnisse prägend für die soziale Stellung eines Menschen ist !?

Genau aus diesem Grund erstelle ich für Sie diese Homepage, die Sie sich auch im Interesse ihres Kindes bis zum Ende hin anschauen sollten.

      Willkomen
      Gästebuch
      Fotoalbum
      Impressum
      Vernachlässigung ?
      Folgen



powered by klack.org, dem gratis Homepage Provider

Verantwortlich fr den Inhalt dieser Seite ist ausschlielich
der Autor dieser Homepage. Mail an den Autor